Logo
0  Products in the cart value of goods: 0,00 EUR View shopping Cart
Go

Kulturgeschichte

Christian Müller-Straten (Hg.): Fälschungserkennung - Fake detection. aktualisierte und erweiterte 2. Aufl.

  • ISBN 978-3-932704-94-9
    eBook auf USB-Stick, lesbar auf PC und Mac, 
    ca. 1550 S., 700 Abb., viele davon farbig. Aktualisiert und stark erweitert.
    Mit deutschen und englischen Beiträgen, u.a. von René Allonge, Ulrich Becker, Paul-Bernhard Eipper, Ernst Haiger, Henry Keazor, David Lowenthal, Tina Öcal, Olga Perelygina, Stephan Graf von der Schulenburg und Hansjörg Schwarz.
     
    Subskriptionspreis bis 30.9.2022: 140 €, danach 160 €
     
    Das Titelbild ist nicht nur ein schönes Symbol für Fälschungen, sie ist auch selbst eine Fälschung. Es handelt sich um die Darstellung der real als Hamburger Privatsammlungsobjekt existierenden Lernäischen Hydra, die in Sebas „Locupletissimi Rerum Naturalium Thesauri“ auf Tafel 102 abgebildet wurde. Linné enttarnte sie bei einem Besuch in Hamburg, wo sie zum Verkauf anstand, als Mariage aus Schlangenhäuten und Wiesel-Knochen. Herkules hat gezeigt, dass auch solche Chimären besiegbar sind.
     
    Besonderer Hinweis zur eBook-Technik: Sie benötigen zum Lesen kein besonderes Programm. Es handelt sich um eine seit Jahren einwandfrei funktionierende elegante Printersatz-Technologie, genannt auch Flipbook, die weit über die Möglichkeiten eines PDF und von gedruckten Werken hinausgeht. Die zunächst oft eingesetzte Flashtechnologie wird nicht mehr verwendet; statt dessen arbeitet die Software mit der HTML5 -Technologie. Sie ist in jedem neueren Internet-Browser integriert. Beim Lesen gehen Sie jedoch nicht ins Internet. Sie starten das eBook mit Doppelklick auf die index-Datei und müssen beim ersten Mal 1-2 Sekunden warten. Für MAC und PC gibt es unterschiedliche Dateien! 
     
    Die gedruckte Erstaufl. aus zwei Bänden mit Bibliografie-CD ist weiterhin erhältlich 
    (ISBN 978-3-932704-83-3, 978-3-932704-85-7, 978-3-932704-86-4, zus. 110 €).
other products
Top